Logo Cura Colonia e.V. Der Förderverein für die SBK

Für Menschen, die bei uns leben.

Mitglied werden
Spenden

Cura Colonia

Wir freuen uns, dass Sie die Internetseite von Cura Colonia besuchen.

Der 2013 gegründete Förderverein Cura Colonia e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, hilfsbedürftige Personen zu unterstützen, die dauerhaft oder zeitweise in Einrichtungen der Sozial-Betriebe-Köln wohnen oder von diesen beraten, betreut oder gepflegt werden.

Erfahren Sie mehr über uns unter Über Cura Colonia

Erfüllte Wünsche

Aquarium

Im Haus 2 des Seniorenzentrums Riehl können sich die Bewohnerinnen und Bewohner ab sofort an einem von Cura Colonia gespendeten Aquarium erfreuen. In Haus 2 wohnen weitgehend mobile, leicht demenzerkrankte Menschen. Für diese ist das Füttern der Fische eine sinnstiftende Aufgabe. Das Beobachten der neuen Mitbewohner beruhigt zudem und macht Freude.

Rollstuhlkicker

Der Wohnbereich für jüngere, neurologisch erkrankte Menschen des Seniorenzentrum Riehl hat von Cura Colonia einen sogenannten Rollstuhlkicker gespendet bekommen. Offiziell übergeben wurde dieser von Dr. Walter Schulz, dem Vorsitzenden von Cura Colonia. Dabei ließ Schulz es sich nicht nehmen, zusammen mit SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff und einigen Bewohnerinnen und Bewohnern die neue Attraktion sofort ausgiebig zu testen.

Geschenke für 99+

Der Förderverein Cura Colonia hat allen SBK-Bewohnerinnen die 99 Jahre und älter sind, wieder ein individuelles Weihnachtsgeschenk gemacht. Unter den besonderen Wünschen waren zum Beispiel ein Parfüm von Coco Chanel, hochwertige Schokolade oder warme Hausschuhe. Der Vorstand des Vereins überreichte den Riehler Bewohnerinnen und Bewohnern ihre Geschenke im Rahmen eines festlichen Kaffeetrinkens persönlich – die Bewohnerinnen der anderen Standorte erhalten ihr Geschenk vor Ort.

Kleines Extra

Zwei Tage vor Heiligabend hat der Förderverein Cura Colonia gut 20 Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenzentren der SBK zu einem weihnachtlichen Kaffeetrinken eingeladen. In dessen Rahmen überreichte der Verein Cura Colonia, den Anwesenden ein finanzielles „Extra“, damit sich die Seniorinnen und Senioren zu Weihnachten „außer der Reihe“ etwas gönnen können.

Treffen der 100-Jährigen

Insgesamt 13 Menschen, die mindestens 100 Jahre alt sind, leben derzeit in den Pflegeheimen der SBK. Der Förderverein Cura Colonia überrascht diese nun zur Weihnachtszeit mit einem individuellen Geschenk. Zum Auftakt der Aktion trafen sich Dr. Walter Schulz, der Vorsitzende von Cura Colonia, SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff und Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes mit den im Seniorenzentrum Riehl beheimateten Hundertjährigen zum festlichen „Kaffeeklatsch“.