Logo Cura Colonia e.V. Der Förderverein für die SBK

Für Menschen, die bei uns leben.

Mitglied werden
Spenden

Cura Colonia

Wir freuen uns, dass Sie die Internetseite von Cura Colonia besuchen.

Der 2013 gegründete Förderverein Cura Colonia e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, hilfsbedürftige Personen zu unterstützen, die dauerhaft oder zeitweise in Einrichtungen der Sozial-Betriebe-Köln wohnen oder von diesen beraten, betreut oder gepflegt werden.

Erfahren Sie mehr über uns unter Über Cura Colonia

Neuigkeiten

Starlight Express

Im Rahmen der Aktion „Wünsch dir jet!“, Konnte im letzten Jahr ein weiterer Herzenswunsch in Erfüllung gehen. Der Weg einer Bewohnerin des Seniorenzentrums Buchforst führte sie nach Bochum zum „Starlight Express“. Perfekte Plätze, direkt an der Bühne. In dem Musical geht es um die Weltmeisterschaft der „Triebwagen“, welche Lokomotive gewinnt das Rennen? Die Darsteller*innen sind hierfür in rasantem Tempo auf Rollschuhen unterwegs – Crash inklusive. Die Bewohnerin war begeistert: „Wenn der Weg nicht so weit wäre, wäre ich am liebsten sitzengeblieben und hätte auf die Abendveranstaltung gewartet.“ Mit einem gemütlichen Essen ging ein erlebnisreicher Nachmittag zu Ende.

 

Café für 100-Jährige

Bei den SBK leben momentan 10 Bewohner*innen im Alter von 99 Jahren und älter. Im Seniorenzentrum Köln-Riehl bekamen vier Senior*innen nun einen Wunsch erfüllt. Dr. Walter Schulz, Vorsitzender des Fördervereins Cura Colonia, überreichte jedem/jeder ein individuelles Geschenk. Bei Kaffee und Kuchen bekamen alle die Gelegenheit sich untereinander auszutauschen. Die Bewohner*innen der anderen Seniorenzentren bekommen ihre Geschenke vor Ort überreicht.

 

Legofaszination

Im Rahmen der Aktion „Wünsch dir jet!“, konnte ein weiterer Herzenswunsch erfüllt werden. Eine Bewohnerin aus Haus 4 in Riehl hat ihren Wunsch über Lego-Technik geäußert. Die bunten Steinchen welche ganze Generationen prägten, sind nun ins Haus eingezogen. Wir überraschten die Dame mit einer Menge Lego der unterschiedlichsten Arten. Jetzt darf geplant, getüftelt und gebaut werden. Wir alle sind auf die Ergebnisse gespannt.

Vier Pfoten Herzenswunsch

Eine Bewohnerin aus dem Riehler Haus 4 erzählte oft von ihrer Familie und den gemeinsamen Tieren, insbesondere den Hunden. So kam die Idee, der Bewohnerin einen Herzenswunsch zu erfüllen. Im Rahmen der Aktion „Wünsch dir jet!“ wird jetzt jeden Monat ein Besuchshund namens Dexter die Seniorin besuchen.

Zurück in die Luft

„Wünsch dir jet!“ hat wieder einmal einen Herzenswunsch erfüllt. Drei Bewohner*innen aus Haus 1 in Riehl unternahmen einen Zeppelin-Rundflug über Köln. Dabei konnte nicht nur ein ungetrübter Blick auf den Kölner Dom genossen werden, sondern auch auf das SBK-Gelände. Am Ende des Tages konnten alle auf ein unvergessliches Erlebnis zurückblicken.